Thursday , October 28 2021
Home / Tag Archives: Swiss National Bank

Tag Archives: Swiss National Bank

“Die Nationalbank ist an vielen Fronten gefordert (Challenges for the Swiss National Bank),” NZZ, 2021

NZZ, August 10, 2021. PDF (title changed by NZZ). Should the SNB follow the Fed and the ECB and rework its strategy? There is a case for rethinking the broad inflation target, the monetary policy concept, and the communication strategy. Equally important is a strategy review outside of the SNB: The SNB cannot and must not decide about the framework within which it operates. Conclusion: Daher ist eine Strategieüberprüfung inner- und ausserhalb der SNB sinnvoll....

Read More »

“Die Nationalbank ist an vielen Fronten gefordert (Challenges for the Swiss National Bank),” NZZ, 2021

NZZ, August 10, 2021. PDF (title changed by NZZ). Should the SNB follow the Fed and the ECB and rework its strategy? There is a case for rethinking the broad inflation target, the monetary policy concept, and the communication strategy. Equally important is a strategy review outside of the SNB: The SNB cannot and must not decide about the framework within which it operates. Conclusion: Daher ist eine Strategieüberprüfung inner- und ausserhalb der SNB sinnvoll....

Read More »

“Die Schattenseiten von Schuldenbremsen (The Dark Side of Debt Limits),” ifoSD, 2021

ifo Schnelldienst 4/2021, April 14, 2021. PDF. Was Schuldengrenzen aus politökonomischer Sicht besonders attraktiv erscheinen lässt – ihre vermeintliche Einfachheit und Klarheit – birgt also auch Risiken. Es führt dazu, dass Politiker und ihre Wähler die Solidität der Staatsfinanzen über Gebühr an expliziten Bruttoschulden messen. Was aber zählt, wenn es um unerwünschte Umverteilung zulasten künftiger Generationen geht, ist staatliches Nettovermögen in einer...

Read More »

“Die Schattenseiten von Schuldenbremsen (The Dark Side of Debt Limits),” ifoSD, 2021

ifo Schnelldienst 4/2021, April 14, 2021. PDF. Was Schuldengrenzen aus politökonomischer Sicht besonders attraktiv erscheinen lässt – ihre vermeintliche Einfachheit und Klarheit – birgt also auch Risiken. Es führt dazu, dass Politiker und ihre Wähler die Solidität der Staatsfinanzen über Gebühr an expliziten Bruttoschulden messen. Was aber zählt, wenn es um unerwünschte Umverteilung zulasten künftiger Generationen geht, ist staatliches Nettovermögen in einer...

Read More »

“Dirk Niepelt im swissinfo.ch-Gespräch (Interview with Dirk Niepelt),” swissinfo, 2020

Dirk Niepelt ist der Direktor des Studienzentrums Gerzensee und Professor für Makroökonomie an der Universität Bern. Hier im Gespräch mit Geldcast-Host Fabio Canetg. swissinfo.ch Swissinfo, December 14, 2020. HTML, podcast. We talk about CBDC, the Swiss National Bank, whether CBDC would render it easier to implement helicopter drops, and how central bank profits should be distributed. Dirk Niepelt ist weltweit einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der...

Read More »

SNB Profit in Q1 to Q3 2020: CHF 15.1 billion Despite Covid19

The increasing volatility of SNB Earnings Annual results are not really definite. Given that the SNB accumulates foreign currencies with interventions, they have huge swings. But the SNB may lose 50 billion in one year and win 60 billion in the next year or vice verse. Low Inflation, Crashes and Central Bank Money Printing The crisis caused by the Covid19 virus,is a typical crisis with low inflation (at least for now). During such a crisis, central bank money...

Read More »

“Unabhängigkeit der Nationalbank (Independence of the SNB),” FuW, 2020

Finanz und Wirtschaft, July 25, 2020. PDF. Von verschiedenen Seiten werden Ansprüche an den Gewinn der Nationalbank gestellt. Es sollte in der Kompetenz der SNB liegen, zu entscheiden, welchen Teil ihrer Bilanz sie nicht zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt. Die Europäische Zentralbank ist Kritik gewohnt. Immer wieder sieht sie sich mit dem Vorwurf konfrontiert, ihre Kompetenzen zu überschrei­ten. Dabei spielt die Diskussion über monetäre Staats­finanzierung eine...

Read More »

“Monetäre Staatsfinanzierung mit Folgen (Monetary Financing of Government),” Die Volkswirtschaft, 2020

Die Volkswirtschaft, 24 July 2020. PDF. Clarifying the connections between outright monetary financing, QE, the distribution of seignorage profits, the relationship between fiscal and monetary policy, and central bank independence. Abstract: Wenn Parlamentarier höhere Gewinnausschüttungen der Nationalbank fordern, Kritiker im Euroraum mehr «Quantitative Easing» oder Helikoptergeld verlangen und andere Stimmen monetäre Staatsfinanzierung monieren, dann steht die...

Read More »

Willkommen in einer Zukunft ohne Zins

Die SNB, die EZB und andere Zentralbanken erwarten auch langfristig keine Zinswende – und machen Nullzinsen zur Regel. Eine Übersicht der Prognosen. Hält sich die Option offen, die Leitzinsen noch tiefer ins Minus zu senken: Die EZB in Frankfurt. Foto: Keystone Diese Woche ist die Welt einer Zukunft ohne positive Zinssätze ein Stückchen näher gerückt. Schwedens Notenbank erneuerte ihren Zinspfad. Erstmals geht sie davon aus, dass sie den Leitzins mindestens bis...

Read More »

“Wenn die Notenbank den Staat finanziert (When the Central Bank Finances the State),” FAS, 2020

FAS, 31 May 2020. PDF. Monetary deficit financing is the norm—after all, central banks distribute their profits. Monetary financing occurs in the context of regular open market operations and QE and, hyper charged, with helicopter drops. The question is not whether monetary policy should finance the government, but why it does so, and to what extent. Fiscal and monetary policy are inherently connected; what constitutes monetary policy is defined by objectives....

Read More »